Magazin

Sportjugend des LSB Sachsen-Anhalt e. V. sucht Jugendbildungsreferent-in

Die Sportjugend ist der Jugendverband des Landessportbundes Sachsen-Anhalt e.V..


Als größte Jugendorganisation in unserem Bundesland und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe ist sie die Interessenvertretung aller Kinder, Jugendlichen und jugendlichen Erwachsenen, die das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und Mitglied eines Sportvereines sind.

Die Sportjugend des LSB Sachsen-Anhalt e. V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Jugendbildungsreferentin/einen Jugendbildungsreferenten

(Arbeitszeit 40 Stunden/Woche)

Ihre Aufgaben: 

  • Planung, Organisation und Durchführung von Jugendbildungsmaßnahmen
  • Erarbeitung von Maßnahmekonzepten und Ausbildungsmaterialien
  • Vor- und Nachbereitung sowie Leitung multilateraler Jugendcamps
  • Entwicklung und Begleitung von Maßnahmen und Projekten in der Kinder- und Jugendarbeit im Sport
  • Aus- und Weiterbildung von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen (ReferentInnen, BetreuerInnen in Ferienfreizeiten)
  • Mitarbeit in Netzwerken und Gremien Ihr Profil:
  • ein abgeschlossenes pädagogisches Hochschulstudium im Bereich der Sozialpädagogik/Sozialwissenschaft/Sportwissenschaft oder vergleichbarer Qualifikation
  • Erfahrungen und Fachkenntnisse in der (internationalen) Kinder- und Jugendbildung
  • Erfahrungen im Bereich der Erlebnispädagogik wünschenswert
  • Erfahrungen im Umgang mit öffentlichen Fördermitteln
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Wochenenden & Ferien) sowie Reisetätigkeit
  • Fähigkeit zu selbstständiger und teamorientierter Arbeitsweise
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse in der Verwaltung und ein sicherer Umgang mit MS-Office
  • PKW-Führerschein

Der Arbeitsort ist Schierke (Schierker Baude – Bildungsstätte der Sportjugend S.-A.).

Die Vergütung erfolgt gemäß den Regelungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Bewerbung

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, lückenloser Arbeitsnachweis, Passbild, Zeugnisse) – vorzugsweise als E-Mail (nur ein Anhang im PDF- Format, max. 5 MB) – richten Sie bitte bis zum 15. Oktober 2017 an: LSB Sachsen-Anhalt e. V.; Personalabteilung; PF 11 01 29, 06015 Halle/Saale ODER per E-Mail an wiese@lsb-sachsen-anhalt.de

Hinweis:

Wir bitten Sie, als Bewerbungsunterlagen ausschließlich Fotokopien zu verwenden. Die Bewerbungsunterlagen werden nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages an den Adressaten zurückgesandt. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen von nicht berücksichtigten Bewerbern/innen nach Ablauf von 3 Monaten vernichtet. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehende Bewerbungen bleiben unberücksichtigt. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!