Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
02.April.2020 │ 

JANUN sucht Jugendbildungsreferent*in

JANUN e.V. – ein Jugendumweltverband, ökologisch, politisch und basisdemokratisch sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n


Jugendbildungsreferent*in

Wir suchen eine*n neue*n Kolleg*in mit Kenntnissen und Erfahrungen in der Bildungsarbeit, gerne im Jugend- und/ oder Umweltbereich. Dazu gehören Kompetenzen in der Veranstaltungsorganisation, in der Konzeption und Leitung von Seminaren und bei der Unterstützung von Ehrenamtlichen.

Deine Aufgaben

werden sehr vielfältig sein. Die Tätigkeit der Jugendbildungsreferent*innen von JANUN e.V. ermöglicht die Arbeit der ehrenamtlich aktiven Jugendlichen durch die Sicherung der Finanzierung, die Unterstützung der Struktur und das Angebot von Möglichkeiten zur Kompetenzerweiterung für Aktive.

Einen Schwerpunkt der ausgeschriebenen Stelle bildet die Organisation des „JA!NUN festivals“. Dazu gehört die Koordination des Planungsteams, die Beschaffung und Abrechnung der Finanzen, die Programmplanung, sowie die Durchführung des jährlichen Aktionsfestivals. Ein weiterer Arbeitsbereich ist die Organisation und das Teamen von JuLeiCa-Seminaren. Hierbei ist es sehr erwünscht die JuLeiCa weiterzuentwickeln, eigene Ideen einzubringen und Module neu zu entwickeln.

Zudem wirst Du im Team der Geschäftsführung mitarbeiten, ehrenamtliche Gremien begleiten und die Seminarverwaltung unterstützen.

Wir wünschen uns

eine Person mit abgeschlossenem (Fach-)Hochschulstudium, die Begeisterung und Motivation für die enge Zusammenarbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen mitbringt. Du bist ein Organisationstalent, dem selbstständiges, strukturiertes Arbeiten entgegenkommt. Du übernimmst gerne Verantwortung und kannst auf Erfahrungen aus eigenem Engagement im ökologischen, politischen oder sozialen Bereich zurückgreifen. Eine gute Zusammenarbeit mit dem weiteren JANUN-Team, sowie die Identifikation mit der Arbeit des Jugendumweltnetzwerkes sind uns sehr wichtig.

Du solltest dich sicher in basisdemokratischen Strukturen fühlen, gut mit Konflikten umgehen und das Wort „Anerkennungskultur“ ist für dich kein Fremdwort. Erfahrungen in der Jugendverbands- und Awarenessarbeit sind von Vorteil. Die Bereitschaft zur Wahrnehmung von Wochenend- und Abendterminen sowie zur Übernahme von Verwaltungstätigkeiten ist für unsere Zusammenarbeit wichtig. Zudem setzen wir gute Standard-Computerkenntnisse und Erfahrungen mit socialmedia voraus.

Wir bieten

eine unbefristete Stelle, die 26,5 Stunden umfasst. Wir wünschen uns einen Stellenbeginn zum 01.06.2020. Arbeitsort ist das Landesjugendbüro in Hannover. Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TV-L und liegt bei ausreichender Qualifikation bei 3000,- EUR brutto. Natürlich erwartet Dich die Zusammenarbeit mit einem engagierten Team.

Bewerbung

Wir wünschen uns die gesellschaftliche Vielfalt auch in unserem Team und Netzwerk abbilden und freuen uns über Bewerbungen, die dazu beitragen. Ebenso freuen wir uns über Bewerbungen von Berufseinsteiger*innen.

Bewerbungen bitte bis zum 20.04.2020, ausschließlich per Email an: bewerbung{auf}janun{punkt}de Betreff: “Bewerbung Jugendbildungsreferent*in“ (bitte zusammengefasst zu einem pdf – Dokument)

Kennenlerngespräche sind für den Montag, 27.04. und Mittwoch, 29.04. geplant. Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren findest Du unter: www.janun.de/jobs

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!