Informationen

In einer nicht mehr ganz so weit entfernten Zukunft…

Liebe Jugendleiterin, lieber Jugendleiter, liebe Lehrerin, lieber Lehrer,

die Jugendverbände in Niedersachsen haben ihr Zukunftsprojekt next2020 gestartet. Dabei steht unter anderem die Zukunft der Bildung aus Sicht von jungen Menschen im Blickpunkt. Mit dem vorliegenden Kreativbaustein möchten wir Jugendgruppen und Schulklassen aufrufen, ihre Visionen von Schule und Lernen im Jahr 2020 zu entwickeln:

  • Wir wollen Schülerinnen und Schüler animieren, sich mit ihrem Schulalltag auseinander zu setzen und aus dieser Auseinandersetzung Visionen zu entwickeln.
  • Wir wollen junge Menschen ermutigen, ihre Schulwirklichkeit zu gestalten und zu verändern.
  • Wir wollen die Ergebnisse sammeln und ein Sprachrohr für Schülerinnen und Schüler sein.

Unter http://www.nextschule.de/visionen bieten wir zusätzlich einen Online-Fragebogen zur Schulwirklichkeit aus Sicht von Kindern und Jugendlichen an. Das gesamte Zukunftsprogramm next2020 wird unter http://www.next2020.de vorgestellt. Die Ergebnisse des Kreativbausteins Lernen2020 sollen möglichst original bzw. per Foto dokumentiert werden. Wir stellen die Ergebnisse virtuell und real aus. Wir bündeln die Visionen und vertreten diese auch gegenüber Politik und Öffentlichkeit.

Wir bitten um zeitnahe Einsendung der Dokumentationen per Mail an: politischebildung@bmo-vechta.de oder per Post an: Thomas Schmitz, BDKJ-Landesverband Oldenburg, Kolpingstr. 14, 49377 Vechta.

Wir freuen uns auch über Rückmeldungen, Kritik und weitere Bausteinideen, die wir gerne mit in das Projekt aufnehmen. Es grüßt herzlich das Bildungsatoll next2020 der Jugendverbände in Niedersachsen