Magazin

Fortbildungsreihe: Alles was Recht ist XIV - Alles Fakten oder was?

Realitäten in postfaktischen Zeiten. Fake News und alternative Wahrheiten in der Kinder- und Jugendarbeit. Willkommen in meiner Filterblase.


Postfakten oder alternative Fakten, Hoax oder Fakes und wo bitte ist da die Kinder- und Jugendarbeit?

Falschmeldungen oder ähnliches sind so alt, wie das Internet selbst und eigentlich etwas, mit den Pädagog/innen in der schulischen oder außerschulischen Arbeit schon immer konfrontiert waren:

  • Wie aber hat sich die Qualität und womöglich auch die Quantität verändert?
  • Welche rechtlichen Fallstricke sind neu gespannt worden oder gab es sie womöglich schon immer?
  • Wie kann Kinder- und Jugendarbeit offensiv mit dem großen Thema Fake-News umgehen?
  • Wie unterstützen wir die junge Generation darin, Fakten von Postfakten zu unterscheiden?
  • Wie sichern wir uns als professionelle Jugendarbeiter/innen, sowie unsere Einrichtungen rechtlich und pädagogisch ab?

Die Fortbildungsreihe “Alles was Recht ist” beleuchtet wie immer Chancen und Risiken. Zusammen mit unseren Experten möchten wir die obigen sowie viele weitere Fragen für Sie beantworten und mit Ihnen einen Blick aus unserer eigenen, Pädagogen-Filterblase werfen.

Zielgruppe:

Fachkräfte der Jugendarbeit, des Kinder- und Jugendschutzes, der Jugendsozialarbeit, der Schulsozialarbeit sowie aus anderen Feldern der Jugendhilfe und andere Interessierte

Referentin / Referent:

  • Maik Rauschke, Diplom Sozialarb. / Sozialpäd., Eltern-Medien-Trainer, Stadt Wolfsburg
  • Stefan Schaper, Diplom Sozialarb. / Sozialpäd., Eltern-Medientrainer, AWO Braunschweig
  • Prof. Dr. Fabian Schmieder, Prof. für Medienrecht, Hochschule Hannover
  • Markus Gerstmann, Bremen, Serverciebureau Jugendinfodien

Ort & Termin:

Forum Peine, Peine, 25.10.2017

Kursgebühr:

50,00 €

Verantwortlich:

Matthias Gelbke (inhaltlich), 0511 / 89701-339

Dagmar Weißer (Verwaltung), 0511/ 89701-332

In Kooperation mit dem Arbeitskreis Medien-Kompetenzen für Kinder, Jugendliche und Multiplikatoren 

Kurs-Nr.:

46-17-154

Anmeldung

Anmeldungen bis zum 04.10.2017 bitte per Post oder FAX oder unter: http://www.fobionline.jh.niedersachsen.de/detail.php?urlID=1735

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!